Kontakt-Themen

Sicher bloggen mit mailo - Die individuelle Blogger-Versicherung!

1. MONAT KOSTENLOSAls Blogger hast Du spezielle Berufsrisiken. Wir haben unsere Lösungen genau auf Deinen Sicherungsbedarf angepasst.
Jetzt Tarif berechnen!

#sicheristsicher - Keine Sorge mehr vor Abmahnungen!

  • Schneller Schutz

    Du kannst Dich ganz einfach online versichern – und erhältst Deinen Schutz in Echtzeit!

  • Flexibel

    Du kannst Dein Business flexibel absichern – und hast ein tägliches Kündigungsrecht!

  • 1. Monat kostenlos

    Du zahlst nur den Schutz, den Du brauchst. Fair, transparent und erst ab dem 2. Monat!

#nofilter: Deutschlands erste Versicherung für Blogger und Influencer ist da!

mailo ist die neue Versicherung für Blogger, YouTuber und Influencer. Denn wir finden: Es ist höchste Zeit für eine flexible und faire Absicherung auf Augenhöhe.

100% digital, 100% unkompliziert!

Wir wissen, Du bist genug beschäftigt mit Kooperations-Abwicklungen, Shooting-Vorbereitungen und Rechnungs-Schreiberei. Wir schaffen Dir Ruhe und Sicherheit für das Wichtigste: Dein Business!

Ob Verletzungen von Urheber- und Markenrechten, falsch gekaufte Lizenzen und Reputationsschäden – mailo kennt Deine Risiken und versichert Dich so, wie Du es brauchst: schnell, individuell und einfach.

Spread the word!

Jetzt Tarif berechnen!

#sicheristsicher - Wir kennen Deine Berufsrisiken und haben die passende Lösung!

Wir wissen, Dir macht die DSGVO mehr Sorgen, als ein Wasserrohrbruch. Unsere Haftpflicht- und Sachinhaltsversicherungen sind auf die besonderen Berufsrisiken von Bloggern zugeschnitten und schützen Dich u.a. vor:

  • Schadensersatzforderungen
  • Abmahnungen
  • Reputationsschäden
  • Urheberrechtsverstöße
  • Einbruchdiebstahl

mailo hat die passgenaue Lösung für Blogger!

Als Blogger kannst Du bei mailo eine Haftpflicht und/oder eine Inhaltsversicherung abschließen. Oft weiß man aber gar nicht, welche Versicherung eigentlich sinnvoll ist und welche Risiken eigentlich abgesichert werden. Wir haben das für Dich zusammengefasst.

Haftpflichtversicherungsschutz: Was bedeutet das eigentlich?

Eine Haftpflichtversicherung schützt dich gegen Schadenersatzansprüche. Zum einen schützt dich mailo bei Sach- und Personenschäden, welche aus deiner beruflichen Tätigkeit entstanden sind und zum anderen wehrt mailo für dich unbegründete Schadenersatzansprüche ab.

Welche Haftpflichtversicherungen bietet mailo an?​

Das Haftpflichtversicherungspaket für Blogger beinhaltet eine Betriebs- und Vermögensschadenhaftpflicht.

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist speziell für die Haftpflichtrisiken von Bloggern konzipiert:

  • Freistellung von Schadenersatzforderungen deiner Kunden gegen Dich
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche für Dich (Passive Rechtsschutzfunktion inkl. Übernahme der Anwaltskosten)

Beispielsweise bist Du bei einem Kunden im Büro und verschüttest Kaffee über seinen Laptop. Dieser ist nun so beschädigt, dass er sich nicht mehr anschalten lässt. mailo ersetzt den Schaden und übernimmt zusätzlich die Kosten für den entstandenen Arbeitsausfall Deines Kunden.

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung schützt Dich bei

  • Abmahnungen aus Persönlichkeits-, Marken-, Namens- und Lizenzrechtsverletzungen
  • Ansprüchen auf Schadenersatz wegen Verstößen gegen Schutz- und Urheberrechte
  • Vertragsstrafen durch Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder Datenschutzvereinbarung
  • Reputationsschäden. Mailo übernimmt die Kosten für einen PR-Berater, wenn aufgrund eines Versicherungsfalles ein Reputationsschaden droht oder bereits eingetreten ist.
Ein paar Beispiele?

Verstoß gegen Urheberrecht: Du benutzt ein Foto in Deinem Blog, von dem Du trotz gründlicher Prüfung nicht wusstest, dass Lizenzgebühren zu zahlen sind. Du erhältst eine Abmahnung mit einer hohen Kostenforderung.

Mailo übernimmt in Deinem Namen die Abwehr unberechtigter Forderungen und zahlt (bis auf die ursprünglich zu zahlende Lizenzgebühr) die Kosten der Abmahnung und des Rechtstreits nebst Schadenersatzforderungen des Lizenzinhabers.

IT-Risiken: Du hast einen Computer-Virus auf deinem Laptop, von dem Du nichts weißt. Nun schließt du den Laptop an das System Deines Auftraggebers an. Der Virus verbreitet sich in diesem System, so dass die Mitarbeiter deines Auftraggebers nicht mehr arbeiten können.

In welchen Fällen schützt dich deine Inhaltsversicherung?

Die Inhaltsversicherung schützt Deine Büroeinrichtung vor Beschädigung aus den folgenden Gefahren:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm
  • Einbruchdiebstahl (Schutz bei Einbruch in Dein Büro)

und

  • Elektronik (stationäre und mobile Geräte sind z.B. gegen Wasser und Feuchtigkeit, Diebstahl oder Herunterfallen versichert)

Weiterhin

  • Home-Office-Schutz (Schutz für Betriebsausstattung, die Du zu Hause nutzt)
  • Übernahme von Wiederherstellungskosten von Geschäftsunterlagen
  • Verzicht auf Prüfung grober Fahrlässigkeit bis 10 % der Versicherungssumme: Bei Schäden bis zu 10 % der Versicherungssumme (bspw. Sind 100.000 € bei einer Versicherungssumme von 1 Mio. € der von uns zu zahlende Höchstbetrag) prüfen wir nicht, ob du einfachste, ganz naheliegende Überlegungen nicht angestellt hast.
  • Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung bis 10 % der Versicherungssumme (Bei Schäden bis zu 10 % der Versicherungssumme (bspw. 100.000 € bei einer Versicherungssumme von 1 Mio. €, Versicherungssumme ist der von uns zu zahlende Höchstbetrag) prüfen wir nicht, ob der Wert Deiner Büroeinrichtung tatsächlich der Versicherungssumme entspricht)
Ein paar Beispiele?

Feuerschaden: In Deinem Büro kommt es zu einem Brand. Deine gesamte Büroausstattung sind zerstört. mailo erstattet Dir die Kosten für eine Wiederbeschaffung.

Überspannungsschaden: Ein Blitzschlag führt dazu, dass alle Deine elektronischen Geräte defekt sind. mailo erstattet Dir auch hierbei die Kosten für die Wiederbeschaffung.

Elektronikschäden: Während eines Fotoshootings für Deinen Fashion Blog wird Dir dein Laptop gestohlen. mailo übernimmt die Kosten für eine Neuanschaffung. Oder versehentlich verschüttest du Deinen Chai Latte über deinen Laptop. mailo ersetzt die Reparaturkosten.

Gemeinsam finden wir die passende Absicherung für Dich als Blogger!